Persönlichkeitsthemen (Einzelberatung)

  • Sie haben das Gefühl, es ist Ihnen alles zu viel?
  • Leiden Sie unter Angst, Trauer, Einsamkeit?
  • Sie fühlen sich erschöpft und wissen nicht, wie Sie all Ihre Probleme bewältigen können?

In jeder Phase des Lebens können mehr oder weniger große Probleme auftreten. Diese betreffen Frauen und Männer, egal welchen Alters, gleichermaßen. Um an den Rand der Verzweiflung zu gelangen, bedarf es nicht zwingend schwerer Schicksalsschläge. Oft bildet, das Aneinanderreihen von alltäglichen Problemen, den Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Resignation, Freudlosigkeit und Bedrückung machen sich breit, man beginnt unter seiner Lebenssituation zu leiden.

Doch es gibt einen Weg aus der Krise, gemeinsam planen wir eine Strategie, finden Ihre Ressourcen, dadurch schaffen wir wieder Ordnung und Überblick in Ihrem Leben!

Beziehungsthemen (Paarberatung)

  • Sie haben Schwierigkeiten in Ihrer Beziehung?
  • Bedeuten Probleme in der Partnerschaft das Ende der Beziehung oder gibt es einen Ausweg?
  • Eskaliert der Streit oder kann der Konflikt auch respektvoll gelöst werden?

Oft halten Paare an immer gleichen Streitszenarien und –mustern fest, spiegeln einander ihre Schattenseiten mit ständigen Vorhaltungen auf zermürbende Weise wider – die Beziehung befindet sich in einer „Sackgasse“.

In der Paar-, Beziehungs- und Eheberatung lernen Sie gemeinsam neue Wege zu gehen und die Botschaften zu verstehen, die hinter diesen „Sackgassen“ stecken. Sie lernen ihre Wünsche zu äußern und eingefahrene Muster zu lösen, um dadurch eine neue Basis für Ihre Beziehung zu schaffen.

Familien- und Erziehungsthemen (Beratung für Eltern & Kinder/Jugendliche)

  • Sind Sie besorgt, weil sich Ihr Kind zu Hause, in der Schule oder im Kindergarten auffällig verhält?
  • Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind mit bedeutsamen Lebensveränderungen nicht zurecht kommt?
  • Reagiert Ihr Kind scheinbar grundlos wütend oder depressiv?

Oft erleben wir in der Erziehung mit unseren Kindern herausfordernde Situationen, diese führen bei Eltern oft zu Gefühlen wie Ohnmacht, Schuld, Unsicherheit und Wut. Dabei sind Sorgen und Krisen kein Zeichen von Versagen, sondern gehören einfach zur Erziehung dazu!

Familien- bzw. Erziehungsberatung ist dann sinnvoll, wenn Kinder & Jugendliche Verhaltensauffälligkeiten, wie z.B.: scheinbar unbegründete Angst, depressive Verstimmungen, Schüchternheit, Einnässen, Wutanfälle, Beziehungskonflikte oder Lernschwierigkeiten, zeigen.

Gemeinsam erarbeite ich mit Ihnen und Ihrem Kind individuelle Lösungswege, damit das familiäre Zusammenleben wieder entspannt gelingt.

Elternberatung vor einvernehmlicher Scheidung (§ 95 Abs.1aAußStrG)

Der Gesetzgeber möchte dazu beitragen, dass Kinder die Scheidung ihrer Eltern möglichst gut bewältigen. Er verpflichtet daher beide Elternteile vor einer einvernehmlichen Scheidung zu einer einmaligen Beratung. In diesem Gespräch erfahren Sie Hilfreiches und Wissenswertes rund um die typischen Gefühle, Ängste, Sorgen und Konflikte von Kindern und Jugendlichen, deren Eltern sich trennen. Das Gespräch soll Ihnen dabei helfen, Ihr Kind in dieser Phase bestmöglich zu unterstützen.

Nach dieser Beratung erhalten Sie eine Bestätigung über die Teilnahme, welche dem Gericht vorgelegt werden muss.